Steinenring 49
4051 Basel

Über mich

Ich wurde 1990 in Basel geboren und fühle mich hier verwurzelt, da ich den Grossteil meines Lebens in dieser Stadt verbrachte. Orientierungslos, wie ich nach dem Abschluss des Gymnasiums noch war, studierte ich zunächst zwei Semester Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel. Ich merkte aber, dass mir dies zu unpersönlich war, und schliesslich fand ich den Weg in die psychologische Fakultät. Es ist mir deutlich in Erinnerung geblieben, wie ich mich dort vom ersten Tag an viel wohler und besser aufgehoben gefühlt habe.

Danach ging ich meinen Weg schnurgerade vorwärts, denn mir wurde immer klarer, dass der Beruf des Therapeuten zu mir passt und ich darauf arbeiten möchte. So folgte dem Bachelor der Master und danach die berufsbegleitende Psychotherapieausbildung, alles an der Universität Basel. Ich absolvierte während dieser Jahre sechs Praktika in Basel, Solothurn und Kapstadt. Danach hatte ich das Glück, bei der Eröffnung einer neuen Abteilung als Assistenzpsychologe mein Berufsleben beginnen zu können: Die UPK Basel richteten am 01. Juli 2018 eine stationäre Abteilung für Verhaltenssüchte ein.

Im April 2020 wechselte ich nach Olten, in die Praxis Dolezal&Zeller, und damit in ein ambulantes Setting.

Die Tür zu meiner eigenen Praxis öffnete sich am 01. September 2022.

Manchmal begleitet mich mein Dalmatiner in die Praxis. Saria wurde 2021 geboren und ist gegenüber Menschen sehr freundlich und interessiert, aber nicht aufdringlich. Vielleicht wird sie eines Tages die Ausbildung zur Therapiehündin beginnen - derzeit aber schläft sie während den Therapiesitzungen hauptsächlich.